Abzugsschach

Beim Abzugsschach zieht eine Figur, stellt dabei eine Drohung auf und gibt gleichzeitig die Figurenbahn einer anderen eigenen Figur frei, die dadurch Schach gibt.

Beispiel:

Der Zug 1.Tc6+ greift den schwarzen Springer auf b6 an und gibt die Diagonale des weißen Läufers auf b2 frei, welcher Schach gibt. Der Springer geht verloren.

Wie könnt Ihr hier mit einem Abzugsschach Vorteil oder noch mehr erzielen? Findet es heraus.


Aufgabe 1:


Aufgabe 2:


Aufgabe 3:


Aufgabe 4:


Aufgabe 5: