Grand-Prix-Turnier

Das Grand-Prix-Turnier wird in unserem Verein in Form einer Serie von mehreren Schnellschachturnieren aus-gespielt.
Hierbei werden wie beim Grand-Prix in der Formel 1      in jedem Turnier für die jeweiligen Plätze entsprechende Punktzahlen vergeben.

Folgende Punkte werden verteilt:

1. Platz:
2. Platz:
3. Platz:
4. Platz:
5. Platz:

Es werden mehrere Einzelturniere an einem Freitag im Rahmen des Jugendtrainings stattfinden, um so auch unserem Nachwuchs die Möglichkeit zu geben, sich im prak-tischen Spiel mit verkürzter Bedenkzeit mit Erwachsenen bzw. Fortgeschrittenen zu messen.

Folgende Termine sind vorgesehen:

Turnier 1: … 02.2018
Turnier 2: … 03.2018
Turnier 3: … 04.2018
Turnier 4: … 05.2018
und
Turnier 5: …06.2018

Modus:
Es werden fünf Runde im Schweizer System gespielt.

Rundenplan (ungefähre Rundenzeiten):
1. Runde: 15:00 Uhr bis 15:20 Uhr
2. Runde: 15:20 Uhr bis 15:40 Uhr
3. Runde: 15:40 Uhr bis 16:00 Uhr
4. Runde: 16:00 Uhr bis 16:20 Uhr
und
5. Runde: 16:20 Uhr bis 16:40 Uhr

Wertung:
Um in die Wertung des Grand-Prix-Turnieres zu kommen, muss ein Spieler mindestens drei Einzelturnier mitgespielt haben. Diese kommen in die Gesamtwertung.

Streichresultate:
Hat sich ein Teilnehmer an mehr als drei Einzelturnieren beteiligt, werden seine schlechtesten Ergebnisse gestrichen.

Bedenkzeit:
Die Bedenkzeit beträgt pro Partie und Spieler soll 10 Minuten.

Preise:
Eine Preisvergabe ist möglich.

Turnierleiter für den Bereich „Grand-Prix-Turnier“ ist Schachfreund Marcel Kruse.