Jugend

Die Jugend genießt in den Reihen der Schachgemeinschaft Schöningen der Jugendfreizeitzentrums-Initiativgruppe Schöningen einen besonderen Stellenwert.

Für jedes Mitgliedes und insbesondere Vorstandsmitglied gilt somit folgender Leitsatz als Richtschnur seiner Arbeit:

„Die Jugend bildet die Zukunft eines jeden Vereins.“

Seit der Gründung der Schachgemeinschaft Schöningen wurde darauf Wert gelegt, die Jugendlichen am Vereinsleben teilhaben zu lassen.
Gerade in den letzten Jahren wurden Projekte in Angriff genommen, die zeigen, dass der Fortbestand der SG Schöningen gesichert ist.
So übernahmen in den letzten Jahren die Jüngeren verschiedene Ämter und Vereinsaufgaben.

Außerdem wurden in Zusammenarbeit mit dem KSB (Kreissportbund Helmstedt) drei Jugendliche als JUGENDLEITER ausgebildet.

Dies beweist, dass sich die Jugendförderung der Schachgemeinschaft nicht nur auf den spielerischen Sektor beschränkt.