Mannschaften

Infolge der durch die Corona-Krise hervorgerufenen gesundheitlichen Gefährdung seiner Mannschaftsmitglieder und der massiven Einschränkungen innerhalb des Spielbetriebes hat sich die Schachgemeinschaft Schöningen dazu entschlossen, erst nach der Überwindung der Pandemie wieder mit einem oder mehreren Teams an den Start zu gehen.
Mit der Nicht-Wahrnehmung der Mannschaftswettkämpfe möchte der Verein auch der Ausbreitung innerhalb anderer Vereine Vorschub leisten.

Dies ist das Mindeste, was der einzelne Verein dahingehend leisten kann.